Niedersachsen ist Zweiter beim Fleischexport

aus den NDR Kurzmeldungen
| 29.03.2012 11:46

In Niedersachsen sind im vergangenen Jahr 1,8 Millionen Schlachtungen
ausgeführt worden. Damit liegt Niedersachsen nach Nordrhein-Westphalen
bundesweit auf Platz zwei bei Fleischerzeugung und -export. Jedes vierte
exportierte Kilogramm Fleisch stammt aus Niedersachsen. Wichtigste
Abnehmer sind Russland, Italien und die Niederlande. Die 2010 nach
Russland exportierten Mengen belaufen sich auf 120.000 Tonnen in einem
Wert von 118 Millionen Euro.